Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

FAQ - Automatik-Steckdosenleisten

Permanent-Modus bei einer Automatik-Steckdosenleiste mit digitaler Master-Slave Funktion

Aktivierung des Permanent-Modus:
• Gehen Sie wie bei der automatischen Schaltschwelleneinstellung vor.
• Drücken Sie während dem Blinken der "Slave on" Lampe (Punkt 5) die Taste "Learn" erneut für ca. 3 Sek. Die automatische Schaltschwelleneinstellung wird beendet und der Permanent-Modus für die Slave-Steckdosen aktiviert.
Deaktivierung des Permanent-Modus:
• Führen Sie einfach erneut eine automatische Schaltschwelleneinstellung durch.

Welche Vorteile bietet die digitale Master-Slave Funktion?

Die Schaltschwelle wird bei diesen Modellen mittels Knopfdruck automatisch eingestellt. Sollten Sie die Master-Slave Funktion vorübergehend nicht benötigen, können Sie auf Wunsch den Permanent-Modus für die Slave-Steckdosen aktivieren. Die Steckdosenleiste verhält sich dann, als wäre die Master-Slave Funktion nicht vorhanden. Die gespeicherte Schaltschwelle bzw. der Permanent-Modus bleibt auch dann erhalten, wenn die Master-Slave Steckdosenleiste am Hauptschalter vorübergehend ausgeschaltet wird.

Wie stelle ich die Schaltschwelle an einer Automatik-Steckdosenleiste mit digitaler Master-Slave Funktion ein?

Diese Geräte besitzen eine automatische Schaltschwelleneinstellung, welche per Knopfdruck gestartet wird:
1. Automatik-Steckdosenleiste am Hauptschalter einschalten.
2. Master-Gerät in die Master-Steckdose einstecken.
3. Master-Gerät in den Standby-Modus bzw. ausgeschalteten Modus bringen, falls dies nicht bereits der Fall ist.
4. Die Taste "Learn" an der Automatik-Steckdosenleiste für ca. 3 Sek. gedrückt halten, bis die "Slave on" Lampe zu blinken beginnt.
5. Die Lampe "Slave on" blinkt nun für eine kurze Zeit. Während dieser Zeit wird die Standby-Stromaufnahme des Master-Gerätes automatisch ermittelt und die Schaltschwelle gespeichert.
6. Wenn die Lampe "Slave on" nicht mehr blinkt, ist der Einstellvorgang beendet. Die Automatik-Schaltfunktion kann nun verwendet werden.

Wie stelle ich die Schaltschwelle an einer Automatik-Steckdosenleiste mit Einstellregler ein?

1. Stecken Sie Ihr Master-Gerät in die Master-Steckdose und schalten es ein.
2. Drehen Sie langsam und vorsichtig am Einstellregler der Schaltschwelle, bis Sie eine Position finden bei der die Slave-Steckdosen ein- und ausgeschaltet werden. Merken Sie sich diese Reglerposition 1. (Bei Verbrauchern mit großer Stromaufnahme bleiben die Slave-Steckdosen immer an).
3. Schalten Sie Ihr Master-Gerät nun wieder aus, lassen es aber eingesteckt.
4. Drehen Sie langsam und vorsichtig am Einstellregler der Schaltschwelle, bis Sie eine Position finden bei der die Slave-Steckdosen ein- und ausgeschaltet werden. Merken Sie sich diese Reglerposition 2. (Bei Verbrauchern ohne oder mit kleiner Standby-Stromaufnahme bleiben die Slave-Steckdosen immer aus).
5. Stellen Sie nun den Einstellregler mittig zwischen die Reglerposition 1 und Reglerposition 2. (Für die Fälle, bei denen Sie keine Reglerpositionen 1 oder 2 ermitteln konnten, stellen Sie den Einstellregler bitte mittig zwischen die Regleranschläge)

Wofür kann ich eine Automatik-Steckdosenleiste (Master-Slave) verwenden?

Mit dem Ein-/Ausschalter eines einzigen Gerätes, welches in der Master-Steckdose eingesteckt ist, können alle weiteren Geräte in den Slave-Steckdosen automatisch mit ein- und ausgeschaltet werden. Als Master-Gerät können Sie z.B. einen Computer verwenden, welcher als Slave-Geräte z.B. Monitor, Drucker, Modem usw. in die automatische Steuerung mit einbezieht. Natürlich sind auch Kombinationen aus TV, Radio, Receiver, usw. steuerbar.